Diese Bodenbeläge eignen sich sowohl für individuelle Wohnzwecke, als auch für extrem strapazierte Arbeitsbereiche und können heute zu 100% recycelt werden. Aus dem gewonnenen Granulat lassen sich dann wieder neue Kunststoff Bodenbeläge herstellen.

Kunststoff Bodenbeläge sind in vielen Ausführungsvarianten erhältlich. Je nach Anwendungsbereich beim Hausbau werden sie in sogenannte Beanspruchungsklassen eingeteilt. Die Kunststoff Bodenbeläge sind meist hoch verdichtet und haben eine porenfreie und geschlossene Oberfläche. Von ökologischer Bedeutung ist die Tatsache, daß sie in der Regel mit geringem Energieaufwand produziert werden. Außerdem sind die Kunststoff Bodenbeläge aus deutscher Herstellung aufgrund des in Deutschland hohen Qualitätsniveaus, ein sehr langlebiges Produkt.